Klasse 10 im Schuljahr 2019/2020

Klassenlehrerinnen: Frau Gründemann und Frau Maul




Ereignisse im Schuljahr 2019/2020


Nikolaus   6. Dezember 2020


 

Weihnachtsmarkt 2019

 

Am 28.11.2019 unser traditioneller Weihnachtsmarkt statt. Auch in diesem Jahr kam weihnachtliche Stimmung in unserem Schulgebäude. Es wurde gesungen, gespielt und vor allem gelacht. Jede Klasse arrangierte sich, indem viele Dinge verkauft wurden. Es gab Schokofrüchte, Waffeln, Getränke, Basteleien und vieles mehr… Natürlich gab es auch wieder unser russisches Restaurant, das von unseren lieben Kellnern geführt wurde. Es war ein sehr schöner letzter Weihnachtsmarkt für uns 10ner, daher möchten wir uns im Namen der ganzen Klasse bei den Lehrern bedanken, dass es jedes Jahr erfolgreich gelungen ist. Und vor allem bei Frau Schmidt, die uns die ganze Zeit beim Abwasch geholfen hat. Vielen lieben Dank.

 


 

Vorbereitung Weihnachtsmarkt

 

Es war nun wieder soweit, die Weihnachtszeit steht wieder an. Auch dieses Jahr fand unser Weihnachtsmarkt statt. Natürlich hieß es für Uns, das traditionelle russische Restaurant ist wieder gefragt. Deshalb war es wieder für uns Zeit, alles für die leckere Soljanka und die Pelmenis vorzubereiten. Wir verteilten alle Zutaten, sodass jeder eine Kleinigkeit mitbringen musste. Es klappte hervorragend, auf jeden war verlass.

 

 

 

Außerdem haben einige Schüler und Eltern während/nach der Schule mit Frau Maul und Frau Gründemann leckere Soljanka gekocht. Auch unsere starken Jungs mussten ran, sie durften den Teig für die Pelmenis kneten und ausrollen.

 

Wir bedanken uns vor allem bei unseren Eltern, die uns die Zutaten für die Soljanka zur Verfügung gestellt haben und den fleißigen Helfern, die stundenlang in der Küche gewerkelt haben. Vor allem danken wir Frau Frick und Frau Berhold, die uns beim schnippeln geholfen haben.

 


 Am Mittwoch, dem 13.11.2019, führten wir unseren verspäteten Halloween-Nachmittag durch. Nach der 6. Stunde ging es ans Schlachten und Aushöhlen der mitgebrachten Kürbisse. Die Jungen schnitten sie unter großer Anstrengung klein (…. und bekamen kostenlos Blasen an die Finger) und die Mädchen kochten leckere Kürbissuppe.

 

Auf dem Schulhof betätigten sich Tim und Flo als Grillmeister und bereiteten ihren Mitschülern Steaks zu. Dabei lernten sie, dass man mit Plastetabletts dem Grill keine Luft zuwedeln sollte.

 

Zum Schluss saßen wir an schmuck gedeckten Tischen im Speisesaal und aßen gemeinsam unsere Speise. Der Nachmittag klang denn an der Feuerschale auf dem Schulhof aus.

 

Dank an die Eltern, die uns beim Kochen geholfen haben und an die, die die leckeren Salate gemacht haben.

 


 

Am Montag, dem 11.11.2019 fand in der Westturnhalle das Volleyballturnier der 9. und 10. Klassen statt. Da wir jetzt die „Großen“ sind, gingen wir mit der Erwartung zum Turnier vielleicht doch den Sieg in den Klassenraum zu holen. Jede Klasse musste 2 Mannschaften stellen und gegeneinander spielen. Im Halbfinale standen sich die beiden Teams unserer Klasse gegenüber. Schon hier war klar, dass ein Team nicht den Turniersieg erringen kann. Zum Schluss siegte im Finale unser Team 2 gegen ein Team aus der 9a und bekam wohlverdient die obligatorische Tüte Gummibären.

 

Dieses Volleyballturnier war unser letztes Sportturnier während unserer Laufbahn an der Beuditzschule. Gern erinnern wir uns an die Fußballturniere, das Zweifelderballturnier und unsere Klassenwettkämpfe im Floorball. Oft haben wir auch diese Turniere gewonnen.

 

Vielen Dank Frau Tauchlitz und Frau Neumann für die Organisation und Durchführung. Obwohl Sie sich sicher manchmal dabei über uns geärgert haben, war es für uns immer ein Erlebnis und wird uns immer in Erinnerung bleiben. Schöne Tradition!!!

 


 

Am 26.09.2019 fand unser traditioneller ,,Tag der Berufe“ statt. Die Schüler der 8./9./10. Klasse durften wieder in verschiedene Berufe hinein schnuppern. Diesmal waren wir die Großen, die sich als erstes in die Listen eintragen durften, dabei war es auch für viele der große Vorteil, da Sie sich da eintragen durften wo sie später eine Ausbildung beginnen wollen, um sich von ihrer besten Seite zeigen zu können. Es war ein sehr schöner abwechslungsreicher Tag. Wir danken allen Lehrern/Lehrerrinnen, die es uns ermöglichen in den späteren Berufsalltag hinein zu schauen.

 


 

Am 25.09.2019 versammelten wir uns einige Stunden nach Schulschluss vor dem Bowlingcenter WSF. Nun war es mal wieder Zeit sich von dem ganzen Schulstress abzulenken, wir bowlten gemeinsam als 10a zwei Std lang im Bowlingcenter. Es war ein sehr schöner Abend, da wir uns auch mal über andere Dinge unterhalten konnten und nicht nur über den ganzen Schulkram. Selbst unsere Lehrerrinnen hatten Spaß, da sie sich mit unseren Muttis/Vatis unterhielten. Leider war es sehr schade, dass sich sehr viele im Nachhinein abgemeldet haben. Aber trotzdem war es wie immer ein schöner Abend mit der Klasse und unseren Lehrerrinnen.  

 



 

Am 18.09.2019 führten wir unseren ersten Kuchenbasar in diesem Schuljahr durch. Einige Schüler und Frau Maul backten leckeren Kuchen. Vielen Dank an die Eltern, die beim Backen halfen und die Zutaten bereitstellten.

 


 

Am 17.09.2019 fand unser diesjähriges Sportfest statt. In diesem Schuljahr war es endlich soweit - wir sind die „Großen“. Wir mussten weder laufen, werfen noch in die Sandgrube springen, sondern wir durften als 10er Kampfrichter sein und die großen und kleinen sportlichen Leistungen der anderen Schüler auf Listen festhalten.

Außerdem waren wir mit Frau Klinger und Frau Schwarzer verantwortlich für die Verpflegung der hungrigen Kampfrichter. Bei diesen fast winterlichen Temperaturen waren Lehrer und Schüler froh über einen wärmenden Tee und eine Fettbemme