Klasse 5a im Schuljahr 2019/2020

Klassenlehrerin: Frau Müller



Schuljahr 2019/2020


 

Beim heutigen Floorballturnier ist es uns endlich gelungen, einen Platz auf dem Siegertreppchen zu erreichen!

 Die Jungs haben den 3. Platz belegt, während die Mädchen wegen des schlechteren Torverhältnisses die Bronzemedaille knapp verpasst haben.

 



 

Das erstes Zeugnis!

 

Heute, 7.2., erhielten die Schüler der 5a ihr erstes Zeugnis der Beuditzschule. Die Zeit seit dem Schulstart im August 2019 ist wie im Fluge vergangen und wir haben schon viel zusammen erlebt, erstritten und auch erreicht. Die meisten Kinder können zufrieden und stolz mit ihren "Giftblättern" nach Hause gehen. Manch anderen sollte eine schlechte Note oder eine kritische Bemerkung auf dem Zeugnis zum Nachdenken anregen.

 

Eine gelungene Überraschung war unser 3. Platz im Klassenwettbewerb, der 25,-€ für die Klassenkasse gebracht hat. Die Freude war riesig und wir wollen im nächsten Halbjahr weiterkämpfen und vielleicht sogar auf das Silbertreppchen kommen.

 

Die Ziele für die nächsten Monate sind gesteckt und nun erst einmal: Schöne Ferien und einen guten Start ins 2. Halbjahr!

 

 



 

Rätseln, basteln, vorlesen, malen und Plätzchen naschen: So verbrachten wir die letzten Unterrichtsstunden 2019.

 

Nachdem wir zusammen mit Frau Müller und Frau Haase "Guten Abend, schön Abend" gesungen haben, konnten wir endlich in die Weihnachtsferien starten.



 Eine besondere Sportstunde

 Am 11.Dezember waren wir in der 7. und 8. Stunde auf der Eislaufbahn.

Leider durften nicht alle drauf, weil sie keine Handschuhe mit hatten.

 Manche konnten zu Beginn noch nicht richtig Schlittschuhe laufen. Sie haben es aber in den 2 Stunden gut gelernt, z.B. Matthias und Joel.

TG 2



Liebe 5a, 

heute habt ihr euer erstes 2-Felder-Ball-Turnier gegen die 5. und 6. Klassen bestritten.

 Es war toll, wie Matthias und Pablo als Tormänner und Feldspieler gekämpft haben. Die beiden sind wirklich geschickt und sehr schnell. Von Jonas´, Lukas´ und Joels Einsatz war ich richtig begeistert und auch Anne und Amelie waren mächtig außer Puste.

 Leider hat es trotzdem nicht für eine Platzierung gereicht. Vielleicht müsst ihr als Team noch ein bisschen mehr zusammenwachsen und einige von euch sollten etwas mehr Kampfgeist zeigen und nicht nur an sich denken.

 Darüber solltet ihr vor dem nächsten Turnier noch einmal sprechen.

 Also 5a, ich glaube an euch!!! Und im nächsten Jahr, wenn ihr nicht mehr die Kleinen seid, klappt es bestimmt mit dem Platz auf dem Siegerpodest.

 Eure Frau Müller




Heute war nicht nur Nikolaustag, sondern auch ein besonderer Schultag. Wir hatten ein "Märchenprojekt" im Weißenfelser Schloss. Zuerst konnten wir Spiele aus vergangenen Zeiten spielen. Dabei mussten wir viel Geschick und Geduld zeigen. (Ganz anders als bei manchen Playstation - und Computerspielen, trotzdem hat es Spaß gemacht.) Jeder von uns durfte dann eine eigene Kerze gestalten, z.B. eine Eule, Rose oder sogar einen Lamborghini. Dabei haben wir erfahren, dass früher bei Festen im Schloss über 1000 Kerzen brannten. Anschließend haben wir 2 Riesenschuhe geputzt, schließlich war ja Nikolaustag. Natürlich wurden wir mit Schokolade dafür belohnt. Die letzte Station war das Schlossmärchen über die Prinzessin Friederike. Alle haben ganz tolle Kostüme angezogen und ihre Rolle richtig gut gespielt.

Die Mitarbeiter des Schlosses hatten noch eine Überraschung für uns und auch unsere Klassenlehrerin: Wir durften schon vor der Eröffnung die Ausstellung "Sportsfreunde" und das dazugehörende "Trainingscamp" besuchen. Dort konnten wir auf einem Fahrrad strampeln, bis es Strom für einen Fernseher erzeugte, Basketbälle werfen, Schach spielen und Vieles mehr. Es war ein interessanter und lustiger Tag. Die 5a bedankt sich auch im Namen unserer Klassenleiterin bei den Mitarbeitern des Schlosses in Weißenfels.


 Weihnachtsmarkt  28.11.2019

 Zum Weihnachtsmarkt am 28.11. hat unsere Klasse selbstgemachte Schokofrüchte angeboten. Bereits nach einer guten Stunde war alles verkauft und wir haben 135 € eingenommen.

 Wir hatten an diesem Tag viel Spaß und fanden das weihnachtlich geschmückte Schulhaus toll.




Bowlingnachmittag am 6. November

 

Gemeinsam mit den Klassen 5b und c verbrachten wir einen Nachmittag auf der Bowlingbahn in Weißenfels.

 Manche von uns waren zum ersten Mal beim Bowling, andere waren schon richtige Meister.

 Es hat viel Spaß gemacht und beim nächsten Mal können hoffentlich alle Schüler teilnehmen.

 Danke an die Muttis und Vatis, die uns an diesem Tag unterstützt haben.

 


Zum ersten Mal haben wir an der Aktion "Kinder helfen Kindern " teilgenommen.

 

Dazu haben wir einige Wochen Geschenke gesammelt, zum Beispiel Süßigkeiten, Spielzeug, Buntstifte und Schreibblöcke.

 

Nun können wir mit unseren zwei Paketen bedürftigen Kindern in Albanien und Mazedonien eine Freude machen.

 


 

Bergzoo Halle   23. September 2019

 

Am 23. September führten wir unseren ersten gemeinsamen Wandertag in den Bergzoo nach Halle durch.

 

Zuerst haben wir in kleinen Gruppen eine Safari durch den Zoo gemacht. Dabei haben wir viel über Affen, Faultiere, Löwen und andere Tiere gelernt.

 

Anschließend hatten wir Freizeit. Wir konnten uns alle Tiere anschauen und fotografieren, Souvenirs kaufen oder auf den schönen Spielplatz gehen. Manche haben aber auch eine Pinguinfütterung oder Robbenshow angeschaut. Im Bergzoo gibt es ein ganz kleines Elefantenjunges. Schade, dass das Baby mit seiner Mama noch im Stall bleiben musste!

 

Wir hatten einen sehr schönen ersten Wandertag!